Information

Apo E-Gen-Diät: Alzheimer und Herzerkrankungen

Apo E-Gen-Diät: Alzheimer und Herzerkrankungen

Hintergrund

Die Perfect Gene Diet ist ein Programm für einen gesunden Lebensstil, das sich auf das Apo E-Gen konzentriert, das eine Rolle bei unserem Risiko spielt, an Alzheimer und Herzerkrankungen zu erkranken.

Es wurde erstellt von Pamela McDonald, ein integrativer Krankenpfleger und internationaler Redner.

Es gibt verschiedene Variationen des Apo E-Gens, die jeweils einen individuellen Ansatz für Ernährung und Bewegung erfordern. McDonald gibt den Lesern die neuesten Informationen, damit sie die richtigen Entscheidungen treffen können, um Krankheiten vorzubeugen und eine optimale Gesundheit und ein optimales Wohlbefinden zu erreichen.

Grundlagen der Apo E-Gendiät

Das Buch beginnt mit einer detaillierten Erklärung des Apo E-Gens, seiner Funktionen im Körper und der verschiedenen Variationen. Es gibt Informationen darüber, wie Sie getestet werden können, um festzustellen, welche bestimmte Variante des Gens Sie haben.

Sie behauptet, dass das Apo E-Gen der wichtigste Faktor ist, der die Verwendung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen in Ihrem Körper beeinflusst.

Zum Beispiel haben diejenigen mit der Genvariante Apo E4 die größten Schwierigkeiten, Fette aus ihrem Körper zu entfernen. Folglich müssen diese Menschen ihre Aufnahme von gesättigten Fetten erheblich begrenzen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil an Ihren Gentyp anpassen

McDonald beschreibt klar die Verhältnisse von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen, die von jeder Genvariante konsumiert werden sollten. Sie hebt auch die Arten von Fetten und Proteinen hervor, die für jede Art am besten geeignet sind, basierend auf ihrer Fähigkeit, sie zu verarbeiten.

Jedem wird empfohlen, täglich fünf oder sechs Mahlzeiten im Abstand von etwa drei Stunden einzunehmen. Dies maximiert das Gleichgewicht von Blutzucker und anderen Nährstoffen. Für jeden Gentyp wird ein viertägiger Ernährungsplan mit Kalorienwerten von 1600 bis 2400 Kalorien bereitgestellt.

Empfohlene Lebensmittel

Lachs, Garnelen, Thunfisch, Forelle, Eiweiß, Joghurt, Tofu, Tempeh, Sojamilch, Edamame, schwarze Bohnen, Haferflocken, Vollkornbrot, Leinsamen, Walnüsse, Mandeln, Tomaten, Spinat, Brokkoli, Kohl, Avocado, Beeren, Birnen, Aprikosen, Knoblauch, Ingwer, Pilze, dunkle Schokolade, Olivenöl, grüner Tee, Kräutertee.

Beispiel Diätplan

Der folgende Beispielmahlzeitplan gilt für den Genotyp Apo E 4/4 bei einer Aufnahme von 1600 Kalorien.

Frühstück

1 Scheibe Vollkorntoast
1 Esslöffel Nussbutter
1 mittelorange
1 Tasse fettfreie Mandelmilch
Japanischer Matcha-Tee

Morgensnack

¼ Tasse Vollkornmüsli
½ Tasse Sojajoghurt
Grüner Ingwertee

Mittagessen

2 Scheiben Vollkornbrot
3 Unzen Baby Shrimps
1 Blattsalat
1/4 Tasse geschnittene Tomate
1/8 Tasse Zwiebeln
1 Unze Avocado
1 Esslöffel Olivenöl Mayonnaise
Sprudelndes Zitronen-Eiswasser

Nachmittags-Snack

1/4 Tasse Hummus
½ Tasse Karotten
½ Tasse Kirschtomaten
Weißer Tee

Abendessen

3 Unzen gegrillter oder gebackener Heilbutt
Pams Ofenkartoffel
2 Esslöffel Tomatensalsa-Creme
1 Esslöffel Schnittlauch
1 Tasse gedämpfter Brokkoli
1 Scheibe Vollkornbrot
1 Unze Avocado
Kamille Pfirsich Tee

Abendsnack

Schottisches Obsttopf
½ Tasse fettfreies Sojaeis
Kamille Hibiskus Tee

Übungsempfehlungen

Übung wird wegen seiner positiven Auswirkungen auf die Gesundheit empfohlen, die über die bloße Steigerung des Gewichtsverlusts hinausgehen. Jeder sollte viermal pro Woche mindestens 30 Minuten mäßiger Aktivität nachgehen.

Sie können mit fünf Minuten pro Tag beginnen und die Menge schrittweise erhöhen.

Da unterschiedliche Genotypen unterschiedliche dominante Arten von Muskelfasern aufweisen, variiert die Menge und Intensität des Aerobic-Trainings für jeden Typ. Darüber hinaus sollte jeder Muskelaufbauübungen sowie Stretching oder Yoga machen.

Kosten und Ausgaben

Die perfekte Gendiät: Verwenden Sie das körpereigene APO E-Gen zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel, Gewichtsproblemen, Herzerkrankungen, Alzheimer… und mehr! Einzelhandel bei 16,95 $.

Klicken Sie hier, um die The Apo E Gene Diet zu einem reduzierten Preis zu erwerben.

Video von Pamela McDonald

Vorteile

  • Enthält eindeutige Informationen zum Apo E-Gen.
  • Kann das Risiko für die Entwicklung von Erkrankungen wie Alzheimer und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.
  • Enthält Speisepläne, die für jede Variation des Gens und für unterschiedliche Kalorienanforderungen spezifisch sind.
  • Eine Vielzahl von Rezepten wird bereitgestellt.
  • Fördert eine hohe Aufnahme von frischem Obst und Gemüse.
  • Befasst sich mit der Bedeutung des Stressmanagements.
  • Geeignet für Vegetarier.

Nachteile

  • Fördert den Verzehr von verarbeiteten Sojalebensmitteln wie Sojajoghurt, Sojaeis und Sojakäse.
  • Ein Beispiel für einen Speiseplan wird für jeden Typ nur für vier Tage bereitgestellt.
  • Diätetiker können den Speiseplan als einschränkend empfinden, wenn sie über einen längeren Zeitraum befolgt werden.
  • Einige Diätetiker benötigen möglicherweise weniger oder mehr Kalorien.

Schlussfolgerungen

Die Apo E-Gendiät bietet eine detaillierte Erklärung des Apo E-Gens und seiner Rolle im Körper und beschreibt einen Plan für einen gesunden Lebensstil, der für jede Genvariante geeignet ist.

Wenn die Leser die für ihren Typ empfohlenen Diät-, Bewegungs- und anderen Vorschläge befolgen, sollte dies zu einer Verbesserung der Gesundheit und einem verringerten Risiko für die Entwicklung von Gesundheitszuständen wie Alzheimer und Herzerkrankungen führen.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

Letzte Überprüfung: 13. März 2017

Schau das Video: APOE4 gene and associated risk for Alzheimers disease. Dale Bredesen (Oktober 2020).