Information

Autoimmunkrankheit Diät

Autoimmunkrankheit Diät

Diese Autoimmunkrankheitsdiät ist im Buch The Immune System Recovery Plan enthalten. Es wurde von Dr. Susan Blum, einer Assistenzprofessorin für klinische Studien, die im medizinischen Beirat der Dr. Oz Show tätig ist, ins Leben gerufen.

Dieser Plan beinhaltet a Vier-Stufen-Programm zur Überwindung von Autoimmunerkrankungen durch Verwendung von Nahrungsmitteln als Medizin.

Sie können von diesem Programm profitieren, wenn:

  • Sie fühlen sich ständig erschöpft.
  • Sie haben Probleme, klar zu denken.
  • Du fühlst dich oft krank.
  • Ihre Gelenke schmerzen oder schwellen ohne ersichtlichen Grund an.
  • Sie erleben unerklärliche Gewichtsschwankungen.
  • Sie fühlen sich heiß, wenn sich alle anderen kalt fühlen oder umgekehrt.
  • Sie haben trockene Haare oder Hautprobleme.
  • Sie fühlen sich im Allgemeinen nicht gut.

Autoimmunkrankheit Diät

Was ist eine Autoimmunerkrankung?

Autoimmunerkrankungen treten auf, wenn die Immunzellen Ihres Körpers einen Fehler machen und Ihre eigenen Zellen, Gewebe und Organe angreifen. Sie setzen Antikörper und reizende Chemikalien frei, die in dem Bereich, in dem dies geschieht, zu Schäden und Entzündungen führen.

Die Symptome von Autoimmunerkrankungen können je nach betroffenem Körperteil variieren. Manche Menschen leiden unter allgemeinen Schmerzen, ohne den Grund dafür zu kennen.

Andere können spezifische Autoimmunerkrankungen entwickeln, wie z

  • Rheumatoide Arthritis
  • Multiple Sklerose
  • Lupus
  • Hashimoto-Schilddrüse
  • Zöliakie

Allen diesen Krankheiten ist eine zugrunde liegende Funktionsstörung des Immunsystems gemeinsam. Diese Diät mit Autoimmunerkrankungen nutzt eine Änderung des Lebensstils, um die Körperfunktionen auf einer tiefen Zellebene positiv zu beeinflussen. Wenn dies geschieht, beginnt der Körper richtig zu funktionieren, was Symptome lindern und Krankheiten umkehren kann.

Vier Schritte zur Heilung des Immunsystems

Dr. Blum konzentriert sich auf die Identifizierung und Behandlung der wahren Ursache von Symptomen wie Ernährung, Lebensstil und Exposition gegenüber Toxinen. Die Ernährungsmedizin ist der Eckpfeiler ihres Ansatzes. Dies bedeutet, Lebensmittel als Arzneimittel zu verwenden, um Entzündungen zu reduzieren, das Immunsystem zu heilen, Toxine zu entfernen und im Allgemeinen das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Die Diät für Autoimmunerkrankungen umfasst vier Schritte, die jeweils auf einen bestimmten Aspekt der Heilung und Vorbeugung von Autoimmunerkrankungen abzielen.

  1. Lebensmittel als Medizin verwenden
  2. Den Spannungszusammenhang verstehen
  3. Den Darm heilen
  4. Unterstützung der Leber

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die vier Schritte der Reihe nach ausführen. Jeder kann jedoch für sich allein stehen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie sich auf jeweils einen Teil konzentrieren.

Dr. Susan Blum bespricht ihren Plan

Lebensmittel und Rezepte für ein gesundes Immunsystem

Jeder Abschnitt enthält eine interaktive Arbeitsmappe, mit der Sie Ihren persönlichen Behandlungsplan erstellen können. Es gibt auch eine Auswahl einfacher Rezepte, die den Heilungsprozess für jede Phase des Programms erleichtern sollen.

Einige der Rezepte umfassen:

  • Mandel-Blaubeermuffins
  • Zitronen-Grünkohl-Avocado-Salat
  • Nordafrikanische rote Linsensuppe
  • Putenburger mit karamellisierten Zwiebeln
  • Mediterraner Lachs mit Kräuterkruste
  • Sautierte weiße Bohnen und Knoblauchgrün
  • Schokoladen-Chip-Hafermehl-Plätzchen

Empfohlene Lebensmittel

Tempeh, schwarze Bohnen, Linsen, Mungobohnen, Eier, Lachs, Bio-Huhn, Quinoa, Basmatireis, Leinsamen, Bok Choy, Grünkohl, Brokkoli, Spinat, Pilze, Süßkartoffeln, Avocado, Mango, Banane, Himbeeren, Blaubeeren, Kokosmilch , Ingwer, Olivenöl extra vergine, Ghee.

Beispiel Diätplan

Frühstück

Pesto Rührei

Mittagessen

Mediterrane Kichererbsenpastetchen mit roter Pfeffersauce

Abendessen

Kokosnuss-Huhn mit Mandel-Limetten-Sauce
Zimtpüree Süßkartoffeln
Ingwer Bok Choy

Dessert

Schokolade-Avocado-Pudding

Wandern ist ein guter Anfang

Die Autoimmunkrankheit Diät glaubt, dass Bewegung einen positiven Effekt auf Ihre Nebennieren und die Zellen Ihres Immunsystems hat. Wenn Sie unter extremer Müdigkeit leiden, können Sie warten, bis sich Ihr Zustand verbessert, bevor Sie die Übung in Ihr Programm aufnehmen.

Wenn Sie bereit sind, sich zu bewegen, ist das Gehen zunächst eine gute Aktivität. Sie sollten mindestens zwei Stunden pro Woche mäßige Aktivität anstreben. Es ist auch vorteilhaft, Belastungsübungen und Yoga in Ihr Fitnessprogramm einzubeziehen.

Kosten und Ausgaben

Der Plan zur Wiederherstellung des Immunsystems: Das 4-Stufen-Programm eines Arztes zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen kostet 27,99 US-Dollar.

Vorteile

  • Bietet einen drogenfreien Ansatz zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen.
  • Befasst sich mit der Rolle des Stressmanagements für eine ausgewogene Gesundheit.
  • Kann Ihnen helfen, die Lebensmittel zu identifizieren, die Immunreaktionen und Entzündungen in Ihrem Körper verursachen.
  • Hilft, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen und das Magen-Darm-System zu heilen.
  • Die Autoimmunkrankheitsdiät unterstützt die Funktion der Leber, um die Beseitigung von Toxinen zu verbessern.

Nachteile

  • Der Speiseplan ist sehr restriktiv und eliminiert eine Vielzahl von Lebensmitteln.
  • Einige Teile des Programms erfordern die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Benötigt möglicherweise mehr Zeit für die Zubereitung von Speisen.
  • Die Diätrezepte für Autoimmunkrankheiten enthalten keine Nährwertangaben.

Fördert die optimale Immunfunktion

Der Wiederherstellungsplan für das Immunsystem ist eine vierstufige Autoimmunkrankheitsdiät zur Überwindung von Autoimmunerkrankungen durch Änderung der Ernährung und des Lebensstils. Dieses Protokoll bietet eine Lösung für die Behandlung dieser Krankheiten durch Förderung der optimalen Körperfunktion durch Verwendung von Nahrungsmitteln als Medizin.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Blum, Susan S. und Michele Bender. Der Plan zur Wiederherstellung des Immunsystems: ein 4-Stufen-Programm eines Arztes zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen. New York, NY: Scribner, 2013. Drucken.
  • Farh, K.K.H., Marson, A., Zhu, J., Kleinewietfeld, M., Housley, W.J., Beik, S.,… Bernstein, B.E. (2014). Genetische und epigenetische Feinkartierung von Varianten kausaler Autoimmunerkrankungen. Natur. Verknüpfung
  • Ito, Y., Hashimoto, M., Hirota, K., Ohkura, N., Morikawa, H., Nishikawa, H.,… Sakaguchi, S. Nachweis von T-Zell-Reaktionen auf ein allgegenwärtiges zelluläres Protein bei Autoimmunerkrankungen. Science, 346 (6207), 363 & ndash; 368. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 30. April 2017

Schau das Video: Multiple Sklerose: Welche Rolle spielen Darmbakterien? W wie Wissen. Das Erste (Oktober 2020).