Information

Nährstoffdichte Rezepte

Nährstoffdichte Rezepte

Nährstoffdichte Rezepte

101 Rezepte, ohne die man nicht leben kann ist ein Kochbuch, das von Lori Powell, der Food Directorin des Prevention Magazins, erstellt wurde.

Die meisten gesunden Rezeptbücher konzentrieren sich darauf, Fett und Kalorien zu reduzieren. Dies kann jedoch leider auch zu einem Geschmacksverlust führen.

Die Rezepte in diesem Buch sind so konzipiert, dass sich jede Mahlzeit auf nährstoffreiche Lebensmittel konzentriert. Dies führt zu leckeren Gerichten aus frischen Vollwertkost, die Ihre Gesundheit verbessern, Krankheiten vorbeugen und Ihre Taille verkleinern.

Nährstoffdichte Rezepte Grundlagen

Lori Powell erklärt, dass es am besten ist, unsere Ernährung aus der Nahrung zu beziehen, anstatt sich auf Vitaminpillen zu verlassen. Es gibt eine komplizierte Mischung von Nährstoffen in Lebensmitteln, die Ihre Gesundheit auf eine Weise verbessern, die Nahrungsergänzungsmitteln weit überlegen ist.

Die essentiellen 13 Nährstoffe

Prävention hat die Nährstoffe identifiziert, die die größte Fähigkeit haben, eine optimale Gesundheit zu fördern. Diese Verbindungen wurden durch wissenschaftliche Forschung zum Schutz vor Erkrankungen wie Herzkrankheiten und Diabetes nachgewiesen. Diese Nährstoffe unterstützen Sie auch bei Ihrem Ziel, Ihr Idealgewicht zu erreichen.

  1. Anthocyane- Blutdruck senken, Diabetes-Risiko senken, Atemschutz schützen
  2. Kalzium - unterstützt die Knochengesundheit, lindert das prämenstruelle Syndrom
  3. Carotinoide- Stärkung der Immunität, Schärfung des Sehvermögens, Verringerung des Krebsrisikos
  4. Ballaststoff - reguliert den Blutzucker, verbessert die Verdauung, senkt den Cholesterinspiegel
  5. Folsäure- verbessert Depressionen, unterstützt die Herz-Kreislauf-Gesundheit
  6. Eisen- steigert die Energie, erhält die Muskelmasse
  7. Magnesium- reduziert das Risiko für Herzerkrankungen, lindert Schlaflosigkeit und beugt Diabetes vor
  8. Omega-3-Fettsäuren- Schutz vor Herzkrankheiten, unterstützt die Gesundheit des Gehirns
  9. Kalium- reguliert den Blutdruck, stärkt die Knochen, schützt vor Schlaganfall
  10. Vitamin B12- verbessert den Stoffwechsel, beugt Kopfschmerzen vor
  11. Vitamin C - bekämpft Entzündungen, reduziert das Schlaganfallrisiko, fördert klare Haut
  12. Vitamin-D- schützt vor Krebs, fördert die Fettverbrennung
  13. Vitamin E. - verhindert Blutgerinnsel, zerstört freie Radikale

Den Lesern wird empfohlen, wie viel von jedem Nährstoff täglich konsumiert werden soll. Außerdem wird eine Liste von Rezepten bereitgestellt, die einen hohen Gehalt an einem bestimmten Nährstoff enthalten.

Köstliche Möglichkeiten, um Ihre täglichen Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen

Anstatt eine Pille zu platzen, können Sie Holen Sie sich Ihren täglichen Bedarf an Vitamin C. mit asiatischem Hühnersalat in Salatbechern mit Erdnusssauce.

Mehr als ein Drittel Ihres täglichen Kalziumbedarfs Beginnen Sie Ihren Tag mit cremigem Hafer im Stahlschnitt mit getrockneten Preiselbeeren und Pistazien.

Du kannst bekommen drei Tage liefern Vitamin D. aus geröstetem Zedernplankenlachs mit Senf-Ahorn-Glasur.

101 Nährstoffreiche Rezepte

Das Geheimnis der Herstellung nahrhafter Rezepte basiert auf intelligenten Substitutionen in traditionellen Gerichten und einem Schwerpunkt auf Superfoods. Sie werden jedoch keine seltsamen Lebensmittel essen, mit denen Sie nicht vertraut sind. Alle Rezepte in diesem Buch basieren auf Zutaten, die Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden.

Einige der nährstoffreichen Rezepte, die Sie genießen können, sind:

  • Blaubeer-Maismehl-Waffeln mit Blaubeersauce
  • Grasgefütterte Rindfleischburger mit Blauschimmelkäsesauce
  • Fisch-Tacos mit schwarzer Bohnen-Papaya-Salsa
  • Zitronenhähnchen, Spinat und Orzo-Suppe
  • Gebackene Austern mit Lauch und Butterbrotkrumen
  • Mangold-, Auberginen- und Pilzlasagne
  • Gebratener Lachs mit Linsenpilaf
  • Karottengratin mit cremiger Ziegenkäsesauce
  • Gebratener Krabbenreis mit Tofu
  • Dunkle Schokolade Walnuss Brownies
  • Kardamom-Joghurt-Käsekuchen mit karamellisierten Pflaumen

Empfohlene Lebensmittel

Blaubeeren, Erdbeeren, Birnen, Kiwi, Datteln, Rotkohl, Grünkohl, Karotten, Brokkoli, Spinat, Rüben, Rosenkohl, Winterkürbis, Tofu, Endamame, schwarze Bohnen, Linsen, Joghurt, Eier, grasgefüttertes Rindfleisch, Austern, Lachs , Sardinen, Muscheln, Kürbiskerne, Walnüsse, Mandeln.

Beispiel-Speiseplan

Frühstück

Pochierte Eier mit gedämpftem Spargel und Asiago-Käse

Morgensnack

1 Tasse geschnittene Erdbeeren
1 Tasse fettarmer griechischer Joghurt

Mittagessen

Thunfisch-Kichererbsen-Salat in Tomatenbechern

Nachmittags-Snack

1 mittlere Birne
1 Esslöffel Mandelbutter

Abendessen

Mit Kürbiskernen überzogene Hähnchenbrust mit Bulgur-Pilaw
Curry gebratener Blumenkohl mit Leinsamen

Dessert

Dunkler Schokoladenpudding mit geschlagenem Ricotta

Kosten und Ausgaben

101 Rezepte, ohne die Sie nicht leben können: Das Präventionskochbuch kostet 24,99 US-Dollar.

Vorteile

  • Ermutigt Sie, Ihre Ernährung eher aus Nahrungsmitteln als aus Nahrungsergänzungsmitteln zu beziehen.
  • Rezepte klassifiziert nach den Nährstoffen, in denen sie am höchsten sind.
  • Kalorien- und andere Nährwertangaben werden für jedes Rezept bereitgestellt.
  • Beinhaltet einen 7-Tage-Speiseplan.
  • Beinhaltet vegetarische Optionen.
  • Bietet Vorschläge für einfache Snacks zwischen den Mahlzeiten.

Nachteile

  • Wird diejenigen nicht ansprechen, die nicht gerne kochen.
  • Die meisten Menschen haben keine Zeit, die Rezepte für jede Mahlzeit des Tages zuzubereiten.
  • Wird notwendig sein, um die empfohlenen Portionsgrößen einzuhalten, um die Kalorienaufnahme zu kontrollieren.
  • Fördert keine Bewegung.

Portionsgröße immer noch wichtig

Dieses Buch enthält 101 nährstoffreiche Rezepte mit 13 gesundheitsfördernden Nährstoffen. Es wird diejenigen ansprechen, die gerne kochen und lernen, wie sich unsere Lebensmittelauswahl auf die Gesundheit auswirkt.

Da die Mahlzeiten kalorienkontrolliert sind, werden Sie wahrscheinlich durch die Verwendung der Rezepte in diesem Buch Gewicht verlieren. Es ist jedoch notwendig, die Portionsgrößen zu kennen und sich körperlich zu betätigen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Wang, H., Cao, G., Prior, R. L. (1997). Sauerstoffradikalabsorptionskapazität von Anthocyanen. Journal of Agricultural and Food Chemistry, 45 (2), 304-309.
  • Ziegler, R. G. (1989). Eine Überprüfung der epidemiologischen Beweise, dass Carotinoide das Krebsrisiko senken. The Journal of Nutrition, 119 (1), 116-122.
  • Wang, T. J., Pencina, M. J., Booth, S. L., Jacques, P. F., Ingelsson, E., Lanier, K.,… Vasan, R. S. (2008). Vitamin D-Mangel und Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Circulation, 117 (4), 503 & ndash; 511.

Letzte Überprüfung: 11. Dezember 2017

Schau das Video: VEGAN - 10 Tipps für Anfänger (November 2020).